Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 2 mal aufgerufen
 Termine
Harald Weidner Offline



Beiträge: 16

31.07.2019 22:14
Vorbesprechung zur Spielrunde 2019/2020 männliche E-Jugend Antworten

aus Email Ulf Meyhöfer vom 31.07.2019

Vorbesprechung zur Spielrunde 2019/2020 männliche E-Jugend (Klasseneinteilung siehe Anhang)



21.8.2019 um 18h in der Pfalzhalle Hassloch





Liebe Jugendleiterinnen + Jugendleiter, lieber Staffelleiter,



bitte an die TrainerInnen der männlichen E-Jugend weitergeben:



Wir haben in diesem Jahr erstmals die drei Leistungsstufen der männlichen E-Jugend nach einer Selbsteinschätzung durch die teilnehmenden Vereine eingeteilt. Zum Ende Vorrunde gibt es dann nochmals eine Chance an dieser Einteilung etwas zu ändern, durch „Auf- und Abstieg“ zwischen den beiden stärkeren Leistungsstufen, da hier die größte Unsicherheit vorlag.

Im Nachgang zu dieser Sitzung im Frühjahr, gab es noch zahlreiche Diskussionen, Vorschläge und Empfehlungen zusätzlich Spieltechnik bei der männlichen E-Jugend Veränderungen vorzunehmen.

Wir wollen in der männlichen E-Jugend ein besseres Miteinander aller TrainerInnen, BetreuerInnen, SchiedsrichterInnen, ZuschauerInnen und Spieler. Bei allem Engagement und Ehrgeiz der Beteiligten ist uns vor allem ein durch Respekt und Fairness geprägtes Miteinander wichtig. Hierzu haben wir Ideen entwickelt, die wir mit Euch in einer Saisonvorbesprechung vertiefen möchten.

Wir wollen gemeinsam an 3 - 4 Zielen im sportlichen Bereich arbeiten, d.h. wir wollen dazu diese sportlichen Ziele gemeinsam verabreden und beobachten. Wir regen dazu an, dass sich die beteiligten TrainerInnen und BetreuerInnen nach den Spielen kurz gegenseitig ca. 5-10 Minuten ein konstruktives Feedback geben, wie man sich auf dem Weg zur Erreichung der gesetzten Ziele wahrnimmt.

Wir orientieren uns dabei an den Prinzipien eines zeitgemäßen Nachwuchskonzepts aus der DHB Rahmentrainingskonzeption:

Mit einer sportartenübergreifenden Ausbildung zunächst die koordinativen und konditionellen Fähigkeiten entwickeln.
Sportliche Leistungen langfristig und an der Entwicklung von Kindern und Jugendlichen orientiert systematisch entwickeln.
Kinder und Jugendliche individuell betreuen, fördern und fordern.
Die gesamte Persönlichkeitsentwicklung in den Vordergrund stellen.
Kinder und Jugendliche von verantwortungsvollen Jugendtrainern betreuen lassen.
Weiterhin wollen wir einen gemeinsamen Blick auf die Trainingsarbeit werfen, dazu wird uns Steffen Christmann (TV Hochdorf) einen Einblick in seine Trainingsarbeit geben. Er bietet das an, zur Orientierung auch für die etwas schwächeren E-Jugendmannschaften, damit wir uns alle an einem so oft gewünschten roten Faden orientieren können. Wir wollen auch da einen regelmäßigen Austausch und den Trainerinnen und Trainern.

Ich würde mir die Unterstützung aller beteiligter Teams in der Saison 2019/20 wünschen, damit wir dieses Modell gemeinsam entwickeln und ausbauen. In der Saison 2020/21 vielleicht das ganze Vorhaben mit einem Entwicklungsbogen versehen und am Ende neben der Tabelle mit Punkten und Toren auch eine Tabelle führen mit den Mannschaften, die die besten Lernerfolge aufweisen können und die den gesetzten Zielen am nächsten kommen. Sicher ein anspruchsvolles Vorhaben und nicht ganz einfach in der Umsetzung. Aber ich bin mir sicher, wir bekommen über diesen Ansatz ein anderes sportliches Miteinander zum Wohle unserer Kinder und auch eine andere Basis für die sich anschließende Talentförderung und Talententwicklung.

Ich hoffe, am 21.8. um 18h in der Pfalzhalle Hassloch können wir diese Ideen vertiefen und vielleicht unsere Zusammenarbeit noch weiter verbessern. Hierzu sind alle TrainerInnen aller männlichen E-Jugendmannschaften eingeladen.



Ich freue mich da auch auf das persönliche Kennenlernen, falls noch nicht geschehen.



Beste Grüße

Ulf Meyhöfer



Anhang:

Klasseneinteilung:

JPLmE: (10) mJSG Dansenberg/Thaleischweiler, HSG Dudenhofen/Schifferstadt,
HSG Eckbachtal, TSG Friesenheim, TV Hochdorf, JSG Mundenheim/Rheingönheim,
TuS Neuhofen, TV Offenbach, TSV Speyer, TV 03 Wörth.

JVLmE: (10) HSG Eckbachtal 2, TSG Friesenheim 2, TuS Heiligenstein, HSG
TSG/1.FC Kaiserslautern, TV Kirrweiler, HSG Landau/Land, HSG Lingenfeld/
Schwegenheim, HSG Mutterstadt/Ruchheim, SG Ottersheim/Bellheim/Kuhardt/
Zeiskam, TG Waldsee.

JKKmE1: (9) SC Bobenheim-Roxheim, TV Edigheim 1, TV Edigheim 2, HSG Eppstein/
Maxdorf, HR Göllheim/Eisenberg/Asselheim/Kindenheim, mJSG Dansenberg/
Thaleischweiler 3, SG Lambsheim/Frankenthal 1, SG Lambsheim/Frankenthal 2, mJSG
Mundenheim/Rheingönheim 2.

JKKmE2: (9) HSG Dudenhofen/Schifferstadt 2, TuS Heiligenstein 2, TV Hochdorf 2,
TV Kirrweiler 2, TuS Neuhofen 2, VSK Niederfeld, SG Ottersheim/Bellheim/Kuhardt/
Zeiskam 2, TSV Speyer 2, TSV Speyer 3.

JKKmE3: (9) TV Dahn, mDESG Kandel/Hagenbach, mJSG Dansenberg/
Thaleischweiler 2, HSG Landau/Land 2, TV Offenbach 2, SG Ottersheim/Bellheim/
Kuhardt/Zeiskam 3, TS Rodalben, HSG Trifels, TV Wörth 2.



Ulf Meyhöfer

Präsident



Albertstrasse 3 | 56410 Montabaur
E-Mail: ulf.meyhoefer@pfhv.de | Tel.: 02602/9475809 | Mobil: 0172-7437170

www.pfhv.de

 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen
Datenschutz